Der Eigentumsvorbehalt

Autoren:
Verlag: NWV
Rechtsgebiete:
Format: Softcover
ISBN: 9783708310480
Sprache: Deutsch
Art des Buches: Praxishandbuch

Librate Rezension

Der Eigentumsvorbehalt ist grundsätzlich eine gute Sache, wenngleich wir manchmal den Eindruck gewinnen, dass es etwas mystisches, rätselhaftes an sich hat. Kein Wunder, gibt es doch nur sehr wenige gesetzliche Bestimmungen, die es regeln. Sehr willkommen ist daher dieses Buch, das den Eigentumsvorbehalt mal so richtig von allen Seiten durchleuchtet.


Das Buch beschreibt den Eigentumsvorbehalt in seiner Natur und Funktionsweise und gibt einen Überblick über die Möglichkeiten der Begründung des Eigentumsvorbehalts. Hierbei wird insbesondere auf die häufig anzutreffende Eigentumsvorbehalt-Klausel in AGB eingegangen. Den besonderen Formen des Eigentumsvorbehalts und den von ihnen ausgelösten Sonderproblemen wird ein eigenes Kapitel gewidmet.

Ebenso umfassend erörtert wird die Rechtsstellung beider Parteien, also des Vorbehaltsverkäufers und des Vorbehaltskäufers. Die Darstellung befasst sich unter anderem auch mit versicherungsrechtlichen, schadenersatzrechtlichen und insolvenzrechtlichen Problemstellungen des Eigentumsvorbehaltes. Besonderes Augenmerk erhält schließlich der häufige Fall der Weiterveräußerung der unter Eigentumsvorbehalt verkauften Sache und die daraus resultierenden rechtlichen Ansprüche und ihre Durchsetzbarkeit.

Buch online kaufen

Balazs Esztegar
Mag. Balazs Esztegar

Rechtsanwalt in Wien
Piaristengasse 41/10, A-1080 Wien
Tel: +43 1 997 4102
Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken

Das könnte Sie auch interessieren