Selbstanzeige nach § 29 FinStrG

Rechtsgebiete:
Format: Hardcover
ISBN: 9783707331486
Sprache: Deutsch
Art des Buches: Praxishandbuch

Librate Rezension

Die 3. überarbeitete Auflage des Kommentars zur Selbstanzeige nach § 29 FinStrG beschäftigt sich mit den Neuerungen und Änderungen der Judikatur und orientiert sich an den Problembereichen der Praxis.


Der Selbstanzeige kommt eine zentrale Bedeutung zu, ist sie doch die für den Betroffenen günstigste Möglichkeit, im Fall eines Finanzstrafdeliktes Straffreiheit zu erlangen. Sie birgt aber zahlreiche Probleme und ist voller Gefahrenquellen, über die man sich einen guten Überblick verschaffen sollte. Der vorliegende Kommentar konzentriert sich auf diese Problembereiche und behandelt auszugsweise auch gleich die deutsche Judikatur und Literatur.

Zur Veranschaulichung der auftauchenden Problembereiche bedient sich der Autor zahlreicher Beispiele und Lösungsfälle. Bemerkenswert sind weiters die einzelnen Anmerkungen, mit denen ein besseres Verständnis erzielt wird. Der Kommentar soll in der tagtäglichen Praxis ein zuverlässiges Hilfsmittel für die Rechtsanwender sein, um auch im Fall einer Selbstanzeige auf der sicheren Seite zu sein.

Buch online kaufen

Balazs Esztegar
Mag. Balazs Esztegar

Rechtsanwalt in Wien
Piaristengasse 41/10, A-1080 Wien
Tel: +43 1 997 4102
Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken

Das könnte Sie auch interessieren