Steuerrecht für Ärzte

Autoren:
Verlag: dbv
Rechtsgebiete:
Format: Softcover
ISBN: 9783704106865
Sprache: Deutsch
Art des Buches: Praxishandbuch

Librate Rezension

Das Praxishandbuch Steuerrecht für Ärzte behandelt – wie das schon der Titel andeutet – die steuerrechtlichen Grundlagen und Gestaltungsmöglichkeiten für Mediziner und wendet sich somit sowohl an Selbständige, als auch an Ärzte mit Nebeneinkünften.


Mit der Gründung einer eigenen Ordination kommen wichtige unternehmerische, rechtliche und finanzielle Fragestellungen in Betracht. Deshalb liegt das Hauptaugenmerk des vorliegenden Buches vor Allem auf den Einkünften aus selbständiger Tätigkeit bei den Ärzten und somit stehen die folgenden Gruppen im Mittelpunkt:

  • Ärzte mit Sonderklassehonoraren
  • Studien-Teilnehmer
  • Vortragende mit Honoraren
  • Vertretungsärzte

Wie man eine Ordination aus medizinischer Sicht organisiert, kann der vorliegende Leitfaden nicht sagen, aber wie man sein Unternehmen auf einem starken wirtschaftlichen Fundament aufbauen kann, dafür bietet er schon eine umfassende Übersicht. Dabei werden Grundsätze des Steuersystems in der Einkommens- und Umsatzsteuer ausführlich beleuchtet und einfach, sowie verständlich erklärt.

Selbst der Aufbau des Buches zeugt schon davon, dass sich das Buch nicht speziell an Juristen wendet, sondern an die Mitglieder der betroffene Berufsgruppe, also an die Ärzte direkt. Die einzelnen Punkte sind kurz gefasst und praxisorientiert ausgerichtet. Dieser Praxisbezug zeigt sich auch in den Anleitungen und Praxistipps, die im Buch nicht zu kurz kommen.

Wer als Mediziner vor dem großen Schritt steht, sich selbständig zu machen und sich schnell einen umfassenden Überblick über die steuerrechtlichen Fragen verschaffen will, dem kann das vorliegende Praxishandbuch sehr hilfreich sein.

Buch online kaufen

Balazs Esztegar
Mag. Balazs Esztegar

Rechtsanwalt in Wien
Piaristengasse 41/10, A-1080 Wien
Tel: +43 1 997 4102
Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken

Das könnte Sie auch interessieren