Theaterarbeitsgesetz

Autoren:
Rechtsgebiete:
Format: Softcover
ISBN: 9783700758600
Sprache: Deutsch
Art des Buches: Kommentar

Librate Rezension

Das Theaterarbeitsgesetz (TAG) ist mit 01.01.2011 anstelle des Schauspielergesetzes getreten und enthält die arbeitsrechtlichen Bestimmungen für jene Berufsgruppen, die auf und um die Bühne arbeiten. Damit ist es – neben einschlägigen Kollektivverträgen – die maßgebliche arbeitsrechtliche Grundlage für Schauspieler, Bühnenbildner, Dramaturgen und andere Berufsgruppen im Bühnenbereich.


Dieses Buch ist ein Kommentar zum Theaterarbeitsgesetz und stellt das TAG in allen Einzelheiten umfassend dar. Der handliche Kommentar bietet eine ganz Fülle von Informationen zum TAG, geht das Gesetz in seiner Gesamtheit durch und schafft damit ein Verständnis für diesen Bereich des Arbeitsrechts. Dabei verabsäumt es nicht, das Gesetz stellenweise kritisch zu betrachten, etwa dort, wo es um die Ausweitung der Bestimmungen des TAG auf Wanderbühnen oder Tourneetheatern geht, die ganz offensichtlich nicht im Zentrum der Betrachtung standen, als das Gesetz verabschiedet wurde.

Stellvertretend für verschiedene Kollektivverträge wird am Ende des Buches der Kollektivvertrag des Theatererhalterverbandes österreichischer Bundesländer und Städte vorgestellt.

Buch online kaufen

Balazs Esztegar
Mag. Balazs Esztegar

Rechtsanwalt in Wien
Piaristengasse 41/10, A-1080 Wien
Tel: +43 1 997 4102
Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken

Das könnte Sie auch interessieren