ZPO – Zivilprozessordnung

Rechtsgebiete:
Format: Hardcover
ISBN: 9783704662989
Sprache: Deutsch
Art des Buches: Kommentar

Librate Rezension

Der „Rechberger“ ZPO-Kommentar ist ohne Zweifel eine Institution des Zivilverfahrensrechts und ein Werk, um das man bei Fragen zum Prozessrecht kaum herumkommt. Neben dem Fasching/Konecny-Großkommentar ist dieses mittlerweile in 4. Auflage erschienene Werk längst zur tragenden Säule des österreichischen Zivilprozessrechts geworden.


Ganz nach dem Motto „never change a running system“ knüpft auch die aktuelle Auflage an das bewährte Erfolgsmodell der Vorgänger an und präsentiert sich unaufdringlich und zugleich inhaltsstark. Auf den Punkt gebrachte Fachinformation ist eines der Erfolgsrezepte des Kommentars. Das andere ist wohl das Format, das auch in der 4. Auflage gleich geblieben ist. So liegt die 4. Auflage genauso gut in der Hand, wie seine Vorgänger. Gerade das macht den Rechberger ZPO-Kommentar so attraktiv: es liefert den optimalen Kompromiss zwischen Handlichkeit und Detailwissen, wobei es nach Möglichkeit stets jene Aspekte der Kommentierung in den Vordergrund stellt, die aus praktischer Sicht wichtig erscheinen. Der Rechtsanwender erhält hochwertige Information in einem handlichen Band, das sich nötigenfalls sogar zur Mitnahme in eine Verhandlung eignet.

Unnötig zu erwähnen, dass die 4. Auflage sämtliche wichtigen Neuerungen im österreichischen und europäischen Zivilverfahren berücksichtigt und neben der ZPO auch die JN und das Zustellgesetz kommentiert.

In keiner juristischen Bibliothek sollte man auf diesen bewährten Klassiker verzichten!

Buch online kaufen

Balazs Esztegar
Mag. Balazs Esztegar

Rechtsanwalt in Wien
Piaristengasse 41/10, A-1080 Wien
Tel: +43 1 997 4102
Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken

Das könnte Sie auch interessieren